November Rain

Geschrieben am
Der Gang zum Gewächshaus durch das Restaurant allein schon war wieder ein Erlebniss. Es setzt einen zurück an die Zeit, in der das British Raj war. Wir kommen auch nicht umhin die schönen restaurie... weiterlesen

Midsummer

Geschrieben am
Unter uns, in 2250 Meter liegt sie, die kühle Schöne, Udagamandalam, eingebettet in die blauen Berge der Nilgiri´s. Der Blick schweift von der schmalen Klippe hinüber über das Tal zum Horizont, b... weiterlesen

Geschrieben am
Sturm kommt auf. Ich schließe die Augen. Das Rauschen in den Bäumen klingt wie ein tosender Gebirgsbach der die Donnerklippen herabrauscht. Entfesselte Elemente. Dim-Hie-Trie tippt mich an. Ahh: Bl... weiterlesen

Geschrieben am
Es ist so angenehm mit den beiden Mädchen. Sie sind einfach „da“. Sie schauen, freuen sich und sind einfach nur glücklich. Ich bin froh, dass wir doch noch Zeit miteinander haben können... weiterlesen

Geschrieben am
Die kleine gemütliche Strasse weitet sich zunehmend. Ein Blick auf die blauen Punkte zeigt auf dem Navi an, dass der Park nicht mehr allzu weit entfernt sein kann. Und tatsächlich: von allen Seiten ... weiterlesen

verschmolzen mit der Natur

Geschrieben am
Vom Baum aus beobachte ich dieses Phänomen der vollkommenen Aufnahme des Körpers in den Schoss von Mutter Natur. Und fühle mich frei. Ich sehe den Körper in der Sonne liegen, vollkommen verschmolz... weiterlesen

AVA TARA

Geschrieben am
  Von oben sieht man es, dass sich diese Erdspalte, dieser „Riss“ durch die ganze Wiese hindurch zieht. Vieleicht durch eine tekonische Bewegung, die dann zu dieser Spalte ausgeweitet... weiterlesen

Le Démarrage

Geschrieben am
Unser Blick schweift über die Landschaft. Auffallend, wie viel Prana, wie viel freie Energie hier in der Luft flimmert…und es gibt Moos, Grasfläche, viele kleine Rinnsäle, gefüllt mit gurgel... weiterlesen