Oranger Zwerg für Barbara Fritschle Weil derStadt

Die Farbe Orange – eine Vermischung aus Rot und Gelb- stets für Optimismus, Lebensfreude, Gelassenheit, Freude, Geborgenheit, Wärme. Der Einfluss der Farbe kann sanft und stetig die Stimmung aufhellen und zu „innerem Frieden“ führen.

Orange ist die Farbe der Freude, des Lustigen, der Geselligkeit. Orange lockert und wärmt. Wegen dieser Tendenz wird die Farbe Orange in der Farbtherapie auch zur Stärkung des Immunsystems und zur Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte eingesetzt. In der Psychologie gilt sie als stimulierend und stimmungssaufhellend, in der Tiefenpsychologie steht sie für Kommunikation und den Wunsch nach Einheit.

Orange als Farbe findet sich in den europäischen Gemälden des Mittelalters weder als Symbol- noch als Kleiderfarbe. Anders in Asien, da findet man sie stets. Im Buddhismus ist Orange die Farbe der höchsten Stufe der menschlichen Erleuchtung. Entsprechend sind die Ti-Chivara, die Gewandung der buddhistischen Mönche Orange. Und in den Niederlanden z.B. steht die Farbe Orange für Freiheit.

Das sind Eldun ( links ) Yanie ( Mitte ) und Sineth, die letzen drei der „orange-gelb-grünen Zwerge:

Orange gelb-grüne Zwerge

Sie waren schon die letzen beiden Male mit dabei. Übermorgen, am 10. Mai nehme ich sie wieder mit in die Edelsteingrotte, wo ich nochmals zwischen 14-18 Uhr persönlich anwesend sein werde.