All die intensiven Natur-Eindrücke der letzen Woche habe ich gestern mit meiner Wolle, die ich dann im Laufe der nächsten Tage filzen werde festgehalten. Anschließend an diese Tätigkeit saß ich mit meinen drei Wolldecken draußen und habe in die Sterne geguggt…war DAS ein genialer Sternenhimmel…

Die Eiskristalle, die sich über die Hagebutten gelegt hatten. Dargestellt durch Wolle (die ich die Tage über filzen werde) als „Eis, der die Hagebutten zudeckte“:

Wolle als Eis der die Hagebutten zudeckte

Dann die Schneekönigin mit ihrem langen Nebelschleier, als sie durch die Berghänge zog:

Eiskönigin

Als ich das Rot der Hagebutten entdeckte wie „das Eis, der über die Hagebutten ging“. Und weil meine Beiden so drängelig bei der Hagebuttenernte dazuwollten wird dies` Gewand wohl für eine HAUSzwergin werden:

Wolle als Eis der über Hagebutten ging

Hiiii Barbara, vieleicht ist es ja schon für die Schwester von Geramaine?

Auch das Blau des Himmel war (und ist gerade) so präsent, darum holte ich noch von meiner blauen Wolle heraus. Da rief jemand: „He Du, pass´ doch auf, ich sitze da!“ Ich schaute, und sah – nichts. „Er“ war jedoch da, spürten ließ „er“ sich. Seine Stimme war eindeutig jungenhaft und es schien „ihn“ sehr zu amysieren, dass ich „ihn“ erst mal nicht sah. Da Naturwesen sich kleiner und größer machen können und auch nur wenige Millimeter groß sein können ging ich in den Mikrokosmos hinein. Und dann sah ich „ihn“. Eingemummelt in der Wolle sitzen. „Er“ ist nur 3 mm groß…ich habe das Wasserzeichen so gelegt dass ihr ihn bei „Er“ sehen könnt:

er

Da freue ich mich, ihm eine Kleidchen geben zu dürfen, dem lustigen eingemummelten Wesen, das sicherlich viel zu erzählen hat. Ja und zu guter Letzt hier noch die grünen Wesen, als der Schnee schmolz und das Grün wieder sichtbar wurde…
angefangen bei dem Wasserzeichen oberhalb von www. und geradeaus von Wasserzeichen bei „zwerg“ hochzus das Antlitz des Eiskönigs, als er sich in den Berg zurückzog und dadurch die Wälder nochmals ergrünen ließ mit seinem markanten Gesichtszügen, dem langen Haar, das ihm aus der Stirn nach hinten fällt und seinem Bart:

grüne Wesen