Im Haus von Sai Baba

Geschrieben am
Hinter dem Tor sitzt ein weißgekleideter Mann auf einem weißen Plastikstuhl und liest eine Zeitschrift. Wir fassen uns ein Herz. Erzählen, dass wir von weit her gekommen sind um Sai Baba zu sehen u... weiterlesen

Ankunft in Kodaikanal

Geschrieben am
Nach langer Suche und zwei aufregenden hitzigen Debatten mit dem mittlerweilen aggressiven Taxifahrer (da wir das von ihm angebotene Hotel ablehnen) beschließen wir, in der Kongu Residency, das von a... weiterlesen

Geschrieben am
Ein leichter frischer Wind weht und mit ihm sind dicke Wolken hinter dem Horizont aufgezogen. Wenn die Sonne dennoch zwischen den Wolken hervorlugt zaubert sie glitzernde Lichtpunkte auf die Oberfläc... weiterlesen

Geschrieben am
Die Sachen im Laden oben scheinen sehr viel teuerer als anderswo. Günstig ist hier generell nichts. Entsprechend der schwer zu erreichenden Lage sind die aus dem übrigen Indien importierten Waren se... weiterlesen

Geschrieben am
Wir beschließen, einen nachmittäglichen Ausflug ins Dorf hoch zu machen. Und die nächsten beiden Tage mal im Camp zu verbringen. Die Ruhe genießen, entspannen, essen…denn jeden Tag gibt es f... weiterlesen

Geschrieben am
Ja, wie ich schon erwähnte… nicht lange, und ich realisierte Schwarzes auf der Oberfläche von Armen und Beinen. Seltsam, was ist das denn? Die hatte ich mal wo in einem Film gesehen… ... weiterlesen

Geschrieben am
Wir befinden uns an der Grenze des National Forest, der sich gerade noch so in die Naturschutzgebiete Kerala´s hinein erstrecken. Eine jahrhundertalte Elefanten Wanderroute soll hier durchführen und... weiterlesen