-27. Dezember 2015-

Liebe Naturweltenfreunde
nun habe ich längere Zeit keinen Newsletter mehr geschrieben. Vielleicht mögt ihr in kurzen Sätzen wissen was sich bei Naturwelten getan hat, was es Neues gibt?

Projekt „Sanierung Edelsteingrotte Oberprechtal“:

Zu Jahresbeginn war das zuständige Amt mit einer Begehung vor Ort. Wir hatten sehr gehofft dass der durch die Straßen- Sanierung entstandene Wasserschaden finanziell ausgeglichen, zumindest unterstützt wird, doch das war leider nicht ohne weitere Maßnahmen ergreifen zu müssen der Fall. Hätte man „eine entsprechende Versicherung gehabt“ oder „wäre einer von uns der Eigentümer des Hauses“ oder hätten zumindest die finanziellen Mittel um vor Gericht klagen zu können hätte es evt. anders ausgesehen. Sicherlich hätte man an dieser Stelle des Geschehens nicht aufgeben müssen, sicherlich hätten wir vor Gericht ziehen können, doch in Anbetracht der Tatsache dass keiner von uns der Eigentümer des Hauses ist, dass wir keine finanziellen Mittel aufbringen konnten und dass im Zuge der Strassensarnierung von sehr vielen Anwohnern sehr viele Schäden zu beklagen waren und der zuständige Bauleiter sich das Leben nahm haben wir uns entschieden unsere Energie nun nicht weiter ebenfalls da hineinzugeben, unsere Energie nicht in einen vielleicht auf Jahre andauernden Gerichtskrieg zu geben. Stephan und ich haben uns darauf geeinigt dass er in Eigenregie selbst entscheidet wie er es mit der Grotte handhaben möchte, dass er es so macht wie er es möchte und dass ich ihm dabei helfe wo ich es kann bzw. möchte. Die ganzen Außenarbeiten dass kein weiteres Wasser mehr eindringt hat die längste Zeit in Anspruch genommen. Doch dieses Werk hat er nun vollbracht: Es dringt kein Wasser mehr ein, das Mauerwerk ist nicht mehr nass, die Außenfassade ist bereits fertig saniert und neu gestrichen:

Außenfassade Edelsteingrotte NEU

Es wird daher im Januar/Februar gleich zwei Events geben können:

Sonntag den 10. Januar 2016 von 14.00 -18.00 Uhr
Werkstattseröffnung von Stephan Schirmer´s Schmuckatelier

Werkstatteröffnung Schmuckatelier

An diesem Nachmittag wird nach jahrelanger Versiegelung erstmalig wieder öffentlich der untere große Raum zugänglich sein, auf dass es wieder einmal so aussehen kann:

Schmuckausstellung Weihnachten

Ich helfe auch mit dass es so werden kann und werde an diesem Event auch da sein, jedoch nur zur Unterstützung von Stephan. Ich werde an diesem Nachmittag KEINE Lebensberatungen geben und habe auch KEINE Naturwesen dabei! Wer dennoch gerne zum Schauen/Stöbern auf ein Gläschen Sekt/Tee/Kaffee vorbei kommen mag ist herzlichst eingeladen, wir freuen uns!

————————————–

2. Februar 2016 -LIVE -Mariendurchgabe an Maria Lichtmess/Imbolc

Mutter Maria

Einlass ab 18.30 Uhr
Der Energieausgleich für dieses Event beträgt 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.
Anmeldung und STILLE in den Räumlichkeiten erbeten!

-Ein Drittel des Erlöses möchte ich nach Tibet spenden, für erdbebensicheren Wiederaufbau oder für Grundnahrungsmittel bzw. Feuerholz, was eben gerade am Dringendsten benötigt wird.- 

Wer gerne an diesem LIVE Event dabei sein möchte ist ebenfalls sehr herzlich eingeladen 🙂 

————————————-

Ja und dann … hatte ich noch ein Herzens-Projekt das mich den Sommer/Herbst hindurch mit Glück erfüllte und worüber ich demnächst hier erzählen werde :)

————————————-

Soooo…. das waren die NEWS in ganz kurzen Sätzen. Ich hoffe es hat Euch gefreut informiert zu werden 🙂

-Abbestellen bzw. Eintrag vom Newsletter jederzeit möglich, bitte einfach eine Mail an sian ( at ) zwergenmutter.de schreiben  Eure Daten werde ich selbstverständlich NICHT an Dritte weitergeben -

Viele herzliche Grüße 🙂
Sian