Das urige Moorwesen Alvar:

stammt aus dem schönen Ilkley Moor welches in einem Hochland südlich der englischen Stadt Ilkley in West Yorkshire liegt.

Alvar liebte die Felsen und Schluchten mit seinem Heidekraut, das Dickicht und die Steine die daraus hervorlugten, auf denen man obenauf sitzen oder sich gemütlich anlehnen konnte.

Im Heidekraut sitzend lugte er auf die Menschen, welche gerne in der Natur spazieren gingen.

Festes Schuhwerk brauche es, da das man auf die Felsen klettern konnte und eine Kopfbedeckung.

Alvar hat auch eine Kopfbedeckung, eine Art Kappe die am Mantel festgehalten ist. Eine Kopfbedeckung sei wichtig da gäbe es sogar ein Liedlein dafür. Moorwesen mögen es wenn es Lieder für etwas gibt, denn sie tönen auch untereinander. Folgendes Lied habe ich gefunden :

Denn das Ilkley Moor ist der Schauplatz des Textes der „inoffiziellen Nationalhymne“ Yorkshires On Ilkla Moor Baht ’at (Yorkshire-Dialekt, auf deutsch: „Auf Ilkley Moor ohne Hut“). Der Text malt mit schwarzem Humor die Annahme aus, dass man im Ilkley Moor nicht ohne Kopfbedeckung unterwegs sein sollte.

Anmerkung : das Lied wurde der Überlieferung nach von Angehörigen eines Kirchenchores nach einem Ausflug in das kühle und windige Hochland verfasst. ☺️

Moorwesen Alvar trägt eine Kopfbedeckung, einfach weil es wahrlich oft kühl und feucht ist. Und weil man nicht gleich gesehen wird. ☺️

Urige Grüße
Sian und Alvar