Wenn man von las Ledas nach Breña Baja fährt erblickt man auf der linken Seite wunderschöne bewaldete Berghänge. Am Fuß des Berges gibt es zahlreiche Dattepalmen und herrliche Blumen.

Da dieser Anblick so beeindruckend war sind wir die kleine Straße Richtung el Pinar hochgefahren. Im Nachhinein hat sich herausgestellt dass dies´ die alte Passtraße ist, die einst die Verbindung zwischen der Ost- und der Westseite war bevor der Tunnel gebaut wurde. Wir waren daher fast gänzlich alleine unterwegs. Die Wälder sind sehr grün, es gibt zahlreiche Vögel und die Luft ist phantastisch.

Oben auf dem Bergkamen angekommen  genießt man an einem der Sternbeobachtungsposten:

 diese wunderschöne Aussicht:  Der Aussichtspunkt heißt “ Llano de La Venta “

Von hier aus kann man, mithilfe der dort aufgestellten Informationstafeln, die Sternen beobachten:

Die Erklärungen auf der Informationstafel beziehen sich auf die Winterkonstellation im Orion und lädt sowohl zu entsprechenden Himmelsbeobachtungen als auch zur Beschäftigung mit alten Kulturen ein. Es finden sich Hinweise auf den Vergleich der jeweiligen Himmelskörper mit unserer Erde, den großen Bären und Kasiopea:

In jeder Gemeinde gibt es solche astronomische Aussichtspunkte. An jedem Ort mit einer eigenen  Thematik. So sind all´jene die sich für die Sterne interressieren animiert sich auf der ganzen Insel zu bewegen um diese zu entdecken. Wanderwege, die zu den Aussichtspunkten führen, sind mit Sternennamen markiert. An einer Sternenkarte kann man sich detailliert über das jeweilige Thema informieren, das animiert mich nun sehr bei den Entdeckungsfahrten nach weiteren Plätzen Ausschau zu halten 🙂

Auf dem Boden einer WILLOW habe ich dann noch diese schönen kleinen Gewächse und Wesenheiten entdeckt, könnt ihr sie auch sehen?

Wir befinden uns hier auf 1320 Metern. Und es knospen und blühen gerade die Weiden auf.  Schaut mal …. diese wunderschöne WILLOW -Blüte:

P.S.: Die Thematik der Bachblüte  -WILLOW-  habe ich letztes Jahr hier im Blog detailliert beschrieben wenn Ihr das gerne nachlesen mögt 🙂